#unterwegs-Andachten

Für die Sommerferien hat das #liveline-Team etwas ganz Besonderes vorbereitet: Jeden Sonntag um 10 Uhr senden wir eine #unterwegs-Andacht aus dem Herzogtum Lauenburg. Es gibt so viel zu entdecken und interessante Geschichten zu hören! Wir haben 5 Kirchen besucht und sind auf der Wakenitz bis zum Ratzeburger See gefahren. All das zeigen wir dir in 25 minütigen Andachten, die du hier weiterhin anschauen kannst. Wir freuen uns, wenn du mit uns #unterwegs bist!

Alle Andachten findest du neben unseren weiteren Kanälen und interessanten Links auf der #liveline Kanal-Überblicksseite

 

#unterwegs-Andacht aus Kuddewörde

Ein Paradies für Rosenfans ist die St.-Andreas-Kirche in Kuddewörde. Einst von dunklen Tannen umgeben, wurden nach und nach immer mehr Rosen um die Kirche herum gepflanzt - und sie entwickeln sich prächtig. Pröpstin Petra Kallies interviewt aber nicht nur Dörte Rausch zu ihrem grünen Daumen, sondern auch Pastor Egmont Rausch über viele weitere Details in der Kirche. Die Rose gilt als Marienblume - auch darum wird es in der #unterwegs-Andacht gehen. Sogar die Lieder sind darauf abgestimmt. Lasst euch überraschen. 

 


#unterwegs-Andacht aus Berkenthin

Die Maria-Magdalenen-Kirche in Berkenthin am Elbe-Lübeck-Kanal nennt sich selbst die "schönste Kirche der Welt" - und tatsächlich ist sie von innen und außen eine Reise wert. Die Marienfigur in der Kirche liegt ein bisschen versteckt und hat eine besondere Geschichte, die auch mit der Namensfindung der Kirche zu tun hat. Pastor Wolfgang Runge erzählt von "seiner" Maria und Pastorin Mareike Hansen erfährt interessante Details zu Gemeinde und Kirche. 


#unterwegs-Andacht aus Seedorf

Eine der ältesten Kirchen im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg steht im kleinen Dorf Seedorf am Schaalsee. Pastor Jonathan Ide trifft Jakob Henschen, der viel über die alte Patronatskirche zu erzählen hat. "Mal den Teufel nicht an die Wand" - dieser Satz ist in Seedorf wahrscheinlich nicht so oft gesagt worden wie in anderen Kirchen. Außerdem wagen wir ein kleines Lied im zur Kirche gehörenden Mausoleum mit einer wunderbaren Akustik. Lasst euch überraschen!


#unterwegs-Andacht aus Brunstorf

 

Es gibt viel zu entdecken rund um die Brunstorfer Elisabeth-Kirche: vom herzförmigen Lindenkranz über den Sternenhimmel in der Kirche bis hin zum Taufengel. Ein ganz besonderer Ort für Gottesbegegnungen und um zur Ruhe zu kommen, findet Pastorin Gogolin. Warum das so ist und was der Lindenkranz und die Blumen damit zu tun haben, das erfahrt ihr gemeinsam mit Pröpstin Frauke Eiben in der Andacht. 


#unterwegs-Andacht aus Ziethen

 

Mit Pastorin Almut Schimkat und Kirchenmusiker Johannes Lenz war das #liveline-Team im schönen Ziethen, östlich von Ratzeburg direkt an der Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Die Ziethener Kirche ist ein ganz besonderer Ort, in dem es viel zu sehen gibt, zum Beispiel ein Kronleuchter aus der Schriftsteller-Familie Mann aus Lübeck. Warum der Leuchter dort hängt, wissen wir nicht - aber vieles andere haben wir herausgefunden. 


#unterwegs-Andacht von der Wakenitz

Das große Finale der #unterwegs-Andachtsserie senden wir vom "Amazonas des Nordens" - der Wakenitz. Das Drehteam war bei 30° mit kompletter Ausrüstung auf dem Fluss und hat inmitten von wunderschöner Landschaft und sattem Grün die Andacht gefilmt. Ein herrlicher Ort, um zur Ruhe zu kommen und die spannende Geschichte des Flusses zu hören. Und tolle Musik ist auch wieder dabei.