#liveline Ein Online-Gottesdienst zur Farbe Rot

Pastorin Katja von Kiedrowski predigt am Pfingstsonntag bei Liveline zur Farbe Rot.

Was haben die Heilige Geistkraft und die Liebe gemeinsam? Die Farbe Rot. Im Online-Gottesdienst »Liveline« am Pfingstsonntag, 5. Juni 2022 um 10 Uhr auf dem Youtube-Kanal des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg geht Pastorin Katja von Kiedrowski der Bedeutung dieser Farbe nach.

Die Liebe und der Heilige Geist

„Rot ist eine Farbe, an der niemand vorbei sehen kann: Rote Ampeln, Rot als Farbe der Liebe und bei uns in der Kirche als Zeichen der Heiligen Geistkraft“, erklärt die Theologin. An Pfingsten geht es um beides: die Liebe und den Heiligen Geist. „Wir feiern dieses Fest, weil nur Liebe uns zu einer Gemeinschaft machen kann“, erklärt Pastorin von Kiedrowski, „Jesus hat das den Menschen vorgelebt, und durch die Heilige Geistkraft können wir das auch heute immer noch spüren.“

Bilder von den #liveline-Zuschauenden

Während des digitalen Gottesdienstes wird eine Bildergalerie gezeigt. Die Zuschauer:innen von Liveline waren aufgerufen, Fotos von roten Gegenständen einzusenden. Über 40 Fotos sind dazu eingetroffen und zeigen, wie vielfältig diese Farbe in unserem Alltag vorkommt.

Das Projekt #liveline

Die liveline-Gottesdienste sind ein digitales Gottesdienstprojekt des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg und der Lübecker Kirchengemeinde in St. Jürgen. Sie werden interaktiv gefeiert und haben ihre Gemeinde zwischen Gran Canaria und Oslo. Zuschauende können eigene Gebetsanliegen und Fürbitten auf digitalem Weg in den Gottesdienst einbringen, Menschen mit Hörbeeinträchtigung nehmen durch die Gebärdenübersetzung und Untertitel barrierefrei am Gottesdienst teil.